Alernative Text Alernative Text
Kursprogramm für Ausbilder im Bodenseeraum

Lehrlinge ausbilden: die Herausforderung der Zukunft



Lehre hat Tradition


Die duale Ausbildung ist in Vorarlberg tief verankert: Viele Betriebe pflegen seit langem die Tradition der Lehrlingsausbildung. Für die hohe Qualität der dualen Ausbildung sind vor allem die engagierten und motivierten Ausbilder in den Betrieben verantwortlich.

Ausbilder haben viele Aufgaben

Die Aufgabenstellungen, mit denen Ausbilder konfrontiert sind, sind breit und vielschichtig. Sie müssen Lehrlinge einweisen, sie führen, ihnen Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln, Informationen weitergeben. Lehrlingsausbilder sind nicht nur Vorgesetzte, sondern im besten Fall auch Vorbild und Vertrauensperson für die Lehrlinge.

Kursprogramm für Ausbilder

Das WIFI Vorarlberg bietet seit langem maßgeschneiderte Weiterbildungen für Lehrlingsausbilder an. Im Programm finden sich Seminare und Workshops zu Themen wie der Lehrlingssuche, der Ausbildungsplanung und natürlich auch zum richtigen und konfliktfreien Umgang mit Jugendlichen.

Sind sie neugierig geworden? Dann lassen Sie sich von unserem Kursprogramm für Ausbilder inspirieren!



Weitere Infos zur Akademie für Ausbilder

Förderungen für Ausbilder

Gefördert werden Maßnahmen, die der Weiterbildung der Ausbilder im Umgang mit den Lehrlingen dienen, mit einer Mindestdauer von 8 Stunden: z. B. Pädagogik, Methodik, Didaktik oder Persönlichkeitsentwicklung.

Wer kann die Förderung beantragen?

Unternehmen, die berechtigt sind, Lehrlinge nach dem Berufsausbildungsgesetz (BAG) oder dem Land- und forstwirtschaftlichen Berufsausbildungsgesetz (LFBAG) auszubilden. Nicht gefördert werden Gebietskörperschaften, politische Parteien und Ausbildungseinrichtungen.

Die Förderhöhe beträgt 75% der Kurskosten bis € 2.000,- im Jahr pro Ausbilder.

Weitere Informationen unter: lehre-foerdern.at