Alernative Text Alernative Text
Zollverfahren Ein- und Ausfuhr Grundlagenseminar

Die Prinzipien des grenzüberschreitenden Warenverkehrs verstehen. VuB, „e-zoll“, Export Control System (ECS), Zolltarife und die Grundzüge der Ursprungs- und Präferenzbestimmungen.

Demnächst wieder im Kursprogramm
Termin auf Anfrage
Bitte wenden Sie sich an: Beate Amann
T  05572/3894-473
amann.beate@vlbg.wifi.at

Freitag, 9:00 - 17:00
Kursdauer: 8 (Trainingseinheiten)

Derzeit nicht buchbar!
Kursnummer: 24514
Kurstermine ab Herbst finden sie hier.


Zollverfahren Ein- und Ausfuhr Grundlagenseminar

Zollsachbearbeiter, Exportmitarbeiter
  • Allgemeine Grundsätze im grenzüberschreitenden Warenverkehr
  • Verbote und Beschränkungen (VuB) sowie handelspolitische Maßnahmen
  • Arten der Zollanmeldung (insbesondere elektronische Zollabwicklung im Rahmen des Informatikverfahrens „e-zoll“)
  • Elektronische Austrittsbestätigung: Export Control System (ECS)
  • Mögliche Zollverfahren bzw. zollrechtliche Bestimmungen
  • Praktische Abfertigungsbeispiele
  • Eingangsabgaben und deren Berechnung
  • Zolltarif der Gemeinschaft
  • Grundzüge zu den Ursprungs- und Präferenzbestimmungen
Heinrich Vonbun
€ 330,-
WIFI Dornbirn