Alernative Text Alernative Text
Ausbildung zum Gefahrgutbeauftragten Erstschulung allgemeiner Teil und Straße (ADR)


Demnächst wieder im Kursprogramm
Termin auf Anfrage
Bitte wenden Sie sich an:

Silke Wielath
T 05572/3894-534
E wielath.silke@vlbg.wifi.at

Montag, 8:00 - 17:00
Dienstag, 8:00 - 17:00
Mittwoch, 8:00 - 17:00
Donnerstag, 8:00 - 17:00
Kursdauer: 32 (Trainingseinheiten)

Derzeit nicht buchbar!
Kursnummer: 71590
Kurstermine ab Herbst finden sie hier.


Ausbildung zum Gefahrgutbeauftragten Erstschulung allgemeiner Teil und Straße (ADR)

Führungskräfte und Mitarbeiter von allen Unternehmen, deren Tätigkeit das Befüllen, Verpacken, Beladen, Entladen oder die Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR) umfasst.

Aufgaben: Überwachung der Einhaltung der Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter, Beratung des Unternehmens in Bezug auf gefährliche Güter, Schulung der Arbeitnehmer und Durchführung von Sofortmaßnahmen bei Unfällen oder Zwischenfällen.

Hinweis: Dieser Kurs kann auch als Fortbildungsschulung belegt werden. Zwecks Verlängerung des Schulungsnachweises um weitere 5 Jahre.

 

Sie erwerben in diesem Seminar das notwendige Wissen für die praktische Tätigkeit als Gefahrgutbeauftragter wie: 

  • Rechtliche Grundlagen, ADR, GGBG
  • Aufbau, Inhalt ADR
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften
  • Klassifizierung der Gefahrgüter
  • Pflichten der Beteiligten
  • Freistellungen
  • Abfertigung von Gefahrgutsendungen
  • Dokumentation
  • Durchführung der Beförderung
  • Praxisbeispiele
  • Abschlussprüfung zum Erhalt des EU – Schulungsnachweises für Gefahrgutbeauftragte
  • 100% Anwesenheitspflicht gem. GGBV
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Gerhard Amann

€ 825,- inkl. Skripten und Prüfungsgebühr,
aktuelle ADR-Österreich-Ausgabe mit GGBG, GGBV zusätzlich € 45,-

WIFI Hohenems