Alernative Text Alernative Text
IWT Teil 1 (IWS) / SWM-Hauptlehrgang / Schweißwerkmeister
International Welding Specialist

Ausbildung zum International Welding Specialist mit den Gebieten Schweißverfahren und -ausrüstung, Werkstoffe, Konstruktion & Berechnung sowie Fertigung & Anwendungstechnik.
Demnächst wieder im Kursprogramm
Termin auf Anfrage
Bitte wenden Sie sich an:

Caroline Bitschnau
T 05572/3894-468
E bitschnau.caroline@vlbg.wifi.at

Keine vergangenen Termine gefunden.


IWT Teil 1 (IWS) / SWM-Hauptlehrgang / Schweißwerkmeister

Metallfacharbeiter, Konstrukteure, Schweißaufsichtspersonen, Meister, Werkmeister (Maschinenbau/Betriebstechnik), Facharbeiter, Schweißer, Verantwortliche für die Schweißtechnik, Vorarbeiter, Schlosser.

Für eine Zulassung zum Lehrgang sind, je nach Vorbildung und angestrebter Abschlussbescheinigung, Bestätigungen zu erbringen bzw. der Vorbereitungslehrgang IWS 0 zu absolvieren. Die Zugangsvoraussetzungen fordern Sie bitte bei Frau Caroline Bitschnau (T 05572 / 3894 - 468 oder E bitschnau.caroline@vlbg.wifi.at) an.

Ziel des Lehrganges ist es, den Teilnehmern die national und international geforderten technischen Basiskenntnisse für Schweißaufsichtspersonen zu vermitteln, um die Voraussetzung zu schaffen, mit zusätzlicher fertigungstechnischer Erfahrung eine Schlüsselposition im Betrieb einzunehmen.

Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung erhalten die teilnehmenden Personen das nationale Zeugnis zum Schweißwerkmeister und/oder das internationale Diplom des International Institute of Welding (IIW) zum International Welding Specialist.

Vorträge in den Fachgebieten:

  • Schweißverfahren und Ausrüstung
  • Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweißen
  • Konstruktion und Berechnung
  • Fertigung und Anwendungstechnik
300 (inkl. Praktikum + Prüfung)
€ 5.150,- (inkl. Lehrunterlagen + Prüfungsgebühr)
€ 585,- IWS (Internationales Diplom)
WIFI Dornbirn