Alernative Text Alernative Text
VBK zur allgemeinen Sprengbefugtenprüfung

Kennenlernen der fachlichen Voraussetzungen für allgemeine Sprengarbeiten: Sprengstoffe und Zündmittel, Gesteinskunde, Sprengtechnik und Sprengverfahren, Rechtsvorschriften …
1 Kurstermin
09.11.2020 - 18.11.2020
Dornbirn
Verfügbar
1.590,00 EUR

Uhrzeit bitte erfragen!
Kursdauer: 80 (Trainingseinheiten)

Kursnummer: 61806
Keine vergangenen Termine gefunden.


VBK zur allgemeinen Sprengbefugtenprüfung

  • Vollendetes 21. Lebensjahr
  • Geistige und körperliche Eignung
  • Verlässlichkeitsbescheinigung von der örtlichen Bezirkshauptmannschaft
  • Kennenlernen der fachlichen Voraussetzungen, welche für allgemeine Sprengarbeiten notwendig sind
  • Erlernen der Grundzüge des praktischen Arbeitens mit Spreng- und Zündmitteln
  • Ablegung der Sprengbefugtenprüfung
  • Grundbegriffe über explosionsgefährliche und explosionsfähige Stoffe und Zündmittel
  • Art und Verwendung der Sprengstoffe und Zündmittel sowie der Geräte und Hilfsmittel für Sprengarbeiten
  • Grundbegriffe der Gesteinskunde
  • Sprengtechnik und Sprengverfahren
  • Vorbereitung und Durchführung von Sprengarbeiten
  • Rechtsvorschriften und Richtlinien über Geräte und Hilfsmittel für Sprengarbeiten

Bitte unbedingt das Formular zum Ansuchen für die Verlässlichkeitsbescheinigung bei Frau Nadine Baumann anfordern. Das Ansuchen bei der örtlichen Bezirkshauptmannschaft muss unbedingt vor dem Kurs erfolgen. Die Bearbeitung bei der Bezirkshauptmannschaft dauert mindestens 14 Tage. In Ausnahmefällen können Sie die Bescheinigung nachreichen.

DI Bernd Doppler
DI Raimund Pecina
DI Marc Weingärtner
Ing. Gerhard Kreutz

 

€ 1.590,-
WIFI Dornbirn, Praxis extern