Alernative Text Alernative Text
Exekutionsrecht

Was Lohnverrechner und Personaler wissen müssen: Vorschüsse, Berechnung Existenzminimum, Unterhaltsexekution, Schuldenregulierungsverfahren, Verständigungspflichten …

Demnächst wieder im Kursprogramm
Termin auf Anfrage
Bitte wenden Sie sich an:

Carmen Loacker
T  05572/3894-465
loacker.carmen@vlbg.wifi.at

Montag, 18:00 - 21:00
Dienstag, 18:00 - 21:00
Kursdauer: 6 (Trainingseinheiten)

Derzeit nicht buchbar!
Kursnummer: 27500


Exekutionsrecht

Ein gerichtlich bzw. behördlich festgestellter Anspruch, welcher nicht freiwillig erfüllt wird, kann nur unter Inanspruchnahme exekutionsgerichtlicher Hilfe mit Zwang durchgesetzt werden. Das Exekutionsrecht bietet eine Reihe von Instrumenten zur Rechtsdurchsetzung.

Lohnverrechner und Personen, die im Personalwesen tätig sind.
  • Vorschüsse
  • Berechnung des Existenzminimums
  • Abfertigungsansprüche
  • Verhältnis Unterhaltsexekution und sonstige Forderungen
  • Verpfändung und Abtretung
  • Schuldenregulierungsverfahren 
  • Verständigungspflichten
Hannelore Lang
€ 260,-
WIFI Dornbirn