Alernative Text Alernative Text
Meditations- und Achtsamkeitslehrer
Persönlichkeitsentwicklung und berufliche Qualifikation in Einem


1 Kurstermin
26.02.2020 - 20.06.2020
Dornbirn
Verfügbar
2.350,00 EUR

Mittwoch, 10:00 - 19:00
Donnerstag, 10:00 - 19:00
Freitag, 10:00 - 19:00
Samstag, 10:00 - 17:00
Kursdauer: 136 (Trainingseinheiten)

Kursnummer: 11722
Keine vergangenen Termine gefunden.


Meditations- und Achtsamkeitslehrer

Zeitnot, Reizüberflutung, Leistungsstreben und fehlender Körperkontakt führen zu Unachtsamkeit und kosten uns Menschen der Moderne häufig das Glücksempfinden und die Gelassenheit des Friedens in uns - im Jetzt.

Meditation, Achtsamkeitsschulung und Körpergewahrsein bieten einen wissenschaftlich bewiesenen Weg zurück zur Quelle ganzheitlichen Wohlbefindens.

Sie erhalten in dieser sehr praxisreichen Ausbildung einen umfassenden Über- und Einblick, sowie persönliche Erfahrung in traditionellen und neuzeitlichen Übungsformen. Mit dieser soliden Basis und weiterer heimischer Praxis, qualifizieren sie sich für einen immer mehr gefragten wertvollen neuen Gesundheitsberuf. In dieser intensiven mehrmonatigen Ausbildung lernen Sie eine Vielzahl von Methoden und Übungen aus zahlreichen Traditionen kennen, die Ihren Körper tief entspannen, Ihre Psyche und Energiesystem harmonisieren und Ihren Geist in ein meditatives Gewahrsein führen.

Ganz gleich ob Sie diese Veranstaltung als Selbsterfahrung oder Qualifikation nutzen, erfahren Sie in den aufbauenden Modulen Klärung und Neuordnung Ihrer Energien, emotionale Harmonisierung, eine Stärkung und Erdung Ihrer Persönlichkeit und eine tiefe Verbundenheit mit Jedem und Allem was ist.

Sie lernen sich bei der Anleitung von Meditationen und Leitung von Kursstunden und Seminaren zu vertrauen, Ihr Verständnis von Meditation weiterzugeben, sowie Meditierende zu begleiten. Darüber hinaus kann sich während dieser Zeit der Bewusstwerdung und Innenschau ein tiefes Verständnis für Ursprung, Sinn und Zweck des eigenen Daseins erschließen.

Alle, die Meditation für sich entdecken möchten und vorhaben, als Meditationslehrer zu arbeiten. Sowie alle, die ihre vorhandene Tätigkeit mit Meditation ergänzen und bereichern möchten.

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Bereitschaft, auch außerhalb des Unterrichts Meditation zu üben
  • Bereitschaft zur Durchführung häuslicher Übungen von einer Stunde pro Tag zwischen den Ausbildungsmodulen
  • Eigenerfahrung und Selbstwahrnehmung: Sich selbst kennenlernen und annehmen; Zum stillen Beobachter werden; Tiefe Entspannung erfahren
  • Lern- und Übungspraxis: Anleitung von stillen, geführten und bewegten Meditationstechniken
  • Theoretische Grundlagen: Was ist Meditation, was nicht? Entmystifizierung von Meditation; körperliche und psychische Wirkungen; Planung und Organisation von Stunden, Kursen und Stilletagen
  • Rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen: Definition des Tätigkeitsbereiches; Abgrenzung zu Heil- und Therapieberufen; Möglichkeiten und Grenzen der gewerblichen Tätigkeit, Selbstmarketing

Da die Trainer während der Ausbildung auf die Bedürfnisse der Teilnehmer und Gruppe eingehen, können die Modulinhalte nach Bedarf im Umfang leicht abweichen.

Die Ausbildung wird mit der Vorstellung einer eigenen Stunde als Projektarbeit abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein WIFI-Diplom.

Wolfgang Kaschel & Belinda Hagen
Meditations- und Achtsamkeitslehrer, langjährige Dozenten und Ausbilder für Bewusstseinsschulung


Kostenloser Info-Abend:
27.1.2020
Mo 18:00 - 19:30 Uhr
Kursnummer: 11721.01

Start: 26.2.2020
Termine lt. Stundenplan
Kursnummer: 11722.01

€ 2.350,-
WIFI Dornbirn