Alernative Text Alernative Text
Führungstraining
Führen leicht gemacht

Sie wollen Ihr eigenes Führungsverhalten optimieren? Hier werden Veränderungsmöglichkeiten erarbeitet, in der Praxis erprobt und begleitet.
1 Kurstermin
12.03.2020 - 24.03.2020 Tageskurs
Dornbirn
Verfügbar
680,00 EUR

Dienstag, 9:00 - 17:00
Donnerstag, 9:00 - 17:00
Freitag, 9:00 - 17:00
Kursdauer: 24 (Trainingseinheiten)

Kursnummer: 12722

Mittwoch, 9:00 - 17:00
Donnerstag, 9:00 - 17:00
Kursdauer: 24 (Trainingseinheiten)

Kursnummer: 12621


Führungstraining

Führungskräfte, die ihr eigenes Führungsverhalten optimieren wollen.

  • Sie motivieren Ihre Mitarbeiter, erkennen Leistung an, fördern die gegenseitige Wertschätzung und Teamarbeit. Sie erkennen die persönlichen Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter, fördern individuelle Stärken und Schwächen. 
  • Sie kommunizieren mitarbeiterorientiert, zielführend sowie erfolgsorientiert und fördernd.
  • Sie sind konfliktfähig, erkennen Konfliktsituationen, sprechen diese an und bieten Lösungsansätze. Der Spagat zwischen Teammitglied und Führungskraft gelingt.
  • Sie lernen ausgewählte Strategien für den Umgang mit beruflichen Belastungen zu entwickeln, die alle Mitarbeiter im Alltag sofort umsetzen und somit Stresssituationen künftig ruhig und gelassen bewältigen können.
  • Mitarbeiter-Motivation
    Eine gute Führungskraft ist Chef und Teammitglied in einem – diesen Spagat meistern erfolgreiche und kompetente Vorgesetzte. Sie leben die Unternehmenskultur, definieren Unternehmensziele und verfolgen sie zielstrebig. Sie fördern, fordern und motivieren ihre Mitarbeiter.
  • Führungskommunikation
    Erfolgreiche Führungskommunikation setzt inhaltliches Verständnis und die Verwendung unterstützender Instrumente voraus. Sie lernen situative Kommunikationsstile, mitarbeitergerechte Führungstechniken und operative Werkzeuge kennen, sind sich Fehlerquellen bewusst und können schwierige Gespräche mit Erfolg führen. Sie lernen Prioritäten zu setzen, erfolgreich zu delegieren und zu motivieren.
  • Umgang mit Konflikten
    Konflikte am Arbeitsplatz resultieren aus Informationsmangel, mangelnder Anerkennung, fehlender Kommunikation und vielem mehr. Sie lernen Konfliktsituationen sowie den richtigen Zeitpunkt für Schweigen oder Sprechen zu erkennen, Meinungsverschiedenheiten richtig zu deuten und verschiedene Frage-, Zuhör- und Argumentationstechniken kennen.
  • Umgang mit Stress
    Hohes Engagement und außergewöhnliche Motivation wird laufend gefordert und kann zu Stress im Job, Stress mit der Aufgabenbewältigung, Stress mit Kollegen führen. Sie lernen negativen Stress in positiven Stress zu verwandeln.

Peter Mayr

€ 680,-
WIFI Dornbirn