WIFI Vorarlberg - Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Vorarlberg

WIFI Logo
         

Voraussetzung
Vollendung des 18. Lebensjahres. Empfohlen wird der Besuch des Grundkurses Gas-, Sanitär- und Heizungstechnik, da die Fachkurse Gas-Sanitärtechnik und Heizungstechnik auf den Grundkurs aufbauend durchgeführt werden.
Ziel

Selbstständiges Planen und Entwerfen von Heizungs- und Dampfanlagen nach modernsten Gesichtspunkten unter Berücksichtigung gültiger Normen und gesetzlicher Vorschriften

 

Inhalt
  • U-Wert-Berechnung, Wärmebedarfsberechnung
  • Verbrennungstechnik, Heizkesselanlagen, Rauch- und Abgasanlagen
  • Wasserheizungssysteme, Wärmeventil- und Wärmeabgabesysteme
  • Pumpen, Ventile, Sicherheitseinrichtungen
  • Rohrnetzberechnung, Heizkörperdimensionierung, Ventilauslegung
  • Hydraulik, hydraulische Schaltungen, Betriebsweisen
  • Dampfkesselanlagen - Grundlagen, Richtlinien, Brennstofflagerung - Öltankverband, Gesetze, Planung
  • Energetik, Ökologie
  • Projektierung: Fallbeispiele Heizungsanlagen, Dampfanlagen
  • Arbeitssicherheit, Umwelt
  • Kalkulation und kaufmännischer Schriftverkehr
  • Labor: Hydraulik, Brennereinstellung, Abgasmessung, Regelungstechnik

Trainingseinheiten:
260
Beitrag:
€ 3.787,-
 Karriere-Kredit
Persönliche Beratung

Silke Marte
T  05572/3894-534
marte.silke@vlbg.wifi.at  

 

 

Termine & Buchung

Termine auf Anfrage
                            
 
Icon Info

Wichtiger Hinweis:
Termine auf Anfrage. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das WIFI Vorarlberg.

Bitte wenden Sie sich
an den Kundenservice
13.03.2017 - 31.05.2017(51101)
3.787,00 EUR
Uhrzeit bitte erfragen!

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation