WIFI Vorarlberg - Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Vorarlberg

WIFI Logo
           

Diplomierter Ausbildungslehrgang für Führungskräfte


Erfolg im Beruf wird nicht mehr allein durch die Fachkompetenz bestimmt, sondern auch durch die Fähigkeit, Mitarbeiter und Kunden als Teile eines übergeordneten Systems zu erkennen und die Zusammenarbeit wirkungsvoll zu gestalten.
Systemisches Denken bedeutet ganzheitliches Denken. Wenn Sie beispielsweise ein Problem in einem Team lösen möchten, macht es wenig Sinn das Team isoliert zu betrachten. Denn das Team besteht aus einzelnen Mitgliedern, die in unterschiedlichen Beziehungen zueinander stehen. Jede Handlung eines Einzelnen löst eine Reaktion aus und beeinflusst damit das ganze System. Gleichzeitig ist das Team auch Teil eines größeren Ganzen, z.B. einer Firma, und hat auch dort eine Rolle in diesem übergeordneten Umfeld inne. Auch das Umfeld beeinflusst das Team wesentlich.
Alle Aspekte zusammen ergeben systemisches Denken und können von der Arbeit an einem Projekt oder Konzept bis zu zwischenmenschlichen Beziehungen im Privaten zu einem tieferen Verständnis und mehr Handlungskompetenz führen.
Ziel
  • Sie lernen die Grundwerkzeuge systemischen Denkens und teamorientierter Kommunikation kennen.
  • Sie erkennen die Struktur hinter systemischen Prozessen.
  • Sie erwerben Kompetenz im Umgang mit Konflikten und Krisen.
  • Sie können Gruppen und Teams in Veränderungsgprozessen begleiten.

Inhalt
  • Systemisches Denken und Lernende Organisation
  • Systemische Kommunikation
  • Arbeiten in Teams
  • Gemeinsame Visionen und Zielarbeit
  • Prinzipien der Ordnung

Lehrgangsleitung
DI Kambiz Poostchi, Architekt, Autor und Unternehmensberater mit Schwerpunkt auf systemische Unternehmens- und Organisationsentwicklung, Coaching und Teamtraining.
Beitrag Lehrgang:
€ 3.950,-
Ort:
WIFI Dornbirn
Termine

Kostenloser Info-Abend
14.9.2017
Do 17:30 - 19:00 Uhr
Kursnummer: 12205.01

 

Start Lehrgang: 12.10.2017
Termine laut Stundenplan
Kursnummer: 12201.01


 

Persönliche Beratung
Barbara Mathis
T  05572/3894-461
mathis.barbara@vlbg.wifi.at
„In der Personalentwicklung verfolgen wir den Weg einer ganzheitlichen Entwicklung unserer Mitarbeitenden. Dazu braucht es ein grundlegendes Verständnis über die Wirkungsmechanismen in Systemen. Meine Erwartungen an den Lehrgang wurden weit übertroffen. Er bleibt nicht nur theoretisch, sondern liefert sofort anwendbare praktische Tools. Diese kommen mir in meiner Beratungsarbeit zugute.“
Mag. Thomas Tölzer, Abteilung PrsP – Personal, Personalentwicklung, Amt der Vorarlberger Landesregierung

Termine & Buchung

14.09.2017 - 14.09.2017(12205)
0,00 EUR
Do 17:30 - 19:00  

 
 
Termine 1 - 1 von 1

 
 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation