WIFI Vorarlberg - Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Vorarlberg

WIFI Logo
1         

Fortbildung


Gerade wenn es um die Umsetzung der Prinzipien des Open System Modells geht, ist es besonders wichtig, Lösungsansätze nicht auf der Grundlage der sich aufdrängenden Symptome anzupeilen, sondern zuerst eindeutig die Ursache festzustellen. Arbeiten am Symptom ist nicht nur aufwändig, kostspielig und mühsam, sondern kann die Situation auch verschlimmern. Wenn es gelingt, mittels einer sauberen systemischen Diagnose den Hebel auf der Ebene der zugrunde liegenden Ursache anzusetzen, dann kann man mit relativ geringem Aufwand nachhaltig Entscheidendes verändern.
Teilnehmer

Absolventen des Lehrgangs Systemisches Leadership.

Voraussetzung
  • Einsenden von 3 Fragen, die sich aus der Praxis im Prozess der Umsetzung ergeben haben.
  • Einsenden der Darstellung eines Fallbeispiels, in das der Teilnehmer einen konkreten Einblick hat und welches eventuell als Übungsthema beim Kurs verwendet werden könnte (1-2 A4-Seiten).

 

Trainer
DI Kambiz Poostchi
Trainingseinheiten:
24
Beitrag:
€ 510,-
Persönliche Beratung
Barbara Mathis
T 05572/3894-461
E mathis.barbara@vlbg.wifi.at

Termine & Buchung

Termine auf Anfrage
                            
 
Icon Info

Wichtiger Hinweis:
Termine auf Anfrage. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das WIFI Vorarlberg.

Bitte wenden Sie sich
an den Kundenservice

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation