WIFI Vorarlberg - Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Vorarlberg

WIFI Logo
1         

Warum wir uns täuschen


Trotz aller Errungenschaften der Moderne, trotz des unaufhaltsamen technischen Fortschritts können Zauberer das Publikum noch absolut zum Staunen bringen, und das mit scheinbar einfachsten Mitteln - etwa einem Kartenspiel, einigen Münzen oder Geldscheinen. Diese Tatsache verrät viel darüber, wie unsere Wahrnehmung und unser Denken „funktionieren“.

Wir Menschen verwechseln unsere Wahrnehmung mit der Wirklichkeit. Die Welt, die wir in unserem Kopf erschaffen, hat mit der realen Welt „dort draußen“ oftmals nur wenig zu tun. Als Diplom-Ingenieur, Kommunikations-Psychologe und professioneller Zauberkünstler macht uns Jörg Alexander diese so elementare Tatsache in ihrer ganzen Tragweite bewusst.

Egal ob Mitarbeiter oder Führungskraft, Teamplayer oder Einzelkämpfer: Jörg Alexander bietet seinen Zuhörern die Chance, die Welt mit neuen Augen zu sehen. Und wer dies tut, dem eröffnen sich neue Spielräume, eingefahrene Trampelpfade zu verlassen, Konflikte kreativ zu lösen und sich nicht länger von falschen „Wahrheiten“ behindern zu lassen - im beruflichen Umfeld ebenso wie im persönlichen Alltag.

Inhalt
  • Sie werden lachen und staunen und immer wieder überraschende Erfahrungen machen, die den Weg zu echten Erkenntnissen ebnen. Wem die Augen bei einem Wahrnehmungsexperiment im wahrsten Sinne des Wortes übergehen, dem wird eindringlich klar, dass er seinen Sinnen nicht so ohne Weiteres glauben darf.
  • Bei den Zauberkunststücken wird bewusst: Wenn zwei dasselbe erleben, dann ist das Erlebte niemals deckungsgleich. Wer ungebremst in eine Denkfalle tappt, der erkennt, wie wenig wir uns darüber im Klaren sind, wie wir denken. Wer aber seine eigene „Realität“ als Illusion entlarvt, gewinnt neue Spielräume für den Umgang mit der eigenen „Wahrheit“ – und mit den „Wahrheiten“ der anderen.
  • Sie lernen einen neuen Umgang mit der "Wahrheit" kennen.

Referent
Jörg Alexander machte nach seinem Elektrotechnik-Studium seine Berufung zum Beruf: er wurde Profi-Zauberkünstler. Bei nationalen und internationalen Wettbewerben hat er zahlreiche Erfolge errungen: Er ist zweifacher deutscher Meister, mehrfacher Vizemeister, Gewinner des »World Open Close-up-Contests« auf der Isle of Man und war 1997 zweifacher Preisträger bei den Weltmeisterschaften der Zauberkunst in Dresden. Er tritt bei hochkarätigen Firmenveranstaltungen für Kunden wie die Münchener Rück, die Allianz oder BMW auf und ist international tätig. Seit Jahren unterrichtet Jörg Alexander andere Zauberkünstler und unterstützt darüber hinaus Berufskollegen als Berater und Coach. Für seine Veröffentlichungen im Bereich der Zauberkunst wurde er 2011 vom Magischen Zirkel als „Schriftsteller des Jahres“ geehrt. Seit 2003 ist er als Referent und Management-Trainer für Kunden wie Siemens oder die Boston Consulting Group tätig.

 

Trainingseinheiten:
2
Beitrag:
€ 55,-
Die Wirtschaftskammer Vorarlberg unterstützt diese Veranstaltung im Rahmen ihrer Wissensoffensive mit € 20,- pro Teilnehmer (€ 55,- statt € 75,-).
Persönliche Beratung

Barbara Mathis
T  05572/3894-461
mathis.barbara@vlbg.wifi.at

Termine & Buchung

11.10.2017 - 11.10.2017(28211)
55,00 EUR
Mi 19:00 - 21:00  

 
 
Termine 1 - 1 von 1

 
 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation